Ich stehe am Bahnhof und habe kaum noch die Kraft mich aufrecht zu halten. Alle Kraft geht gerade dafür drauf einfach nur zu atmen, weiterzumachen, gegen den Teil in mir halten, der nur aus dem Haus ging um sich etwas anzutun, um irgendwo zu sein wo niemand mich findet. Ich fühle mich nicht mehr wie ich, habe das Gefühl ich funktiere einfach nur und handle ohne etwas tun zu können.
Ich weiß, dass ich nach Hause sollte. Oder in die Klinik. Oder an einen anderen sicheren Ort. Aber ich schaffe es einfach nicht. Ich bin müde. So müde. Ich möchte mich hier auf den Boden legen, die Augen schließen und einfach weg sein.

Kommentar verfassen