Clap along if you feel like that’s what you wanna do

Die Bahn will morgen mal wieder streiken. Wie gut, dass meine Pläne flexibel sind und ich so dann eben erst übermorgen zum Arzt fahre.
Und weil heute so schönes Wetter ist dachten sich die Verkehrsbetriebe hier wohl „was die Bahn kann, dass können wir auch“ und lassen die Leute das Wetter eben beim Spaziergang genießen, denn Busse fahren ja keine. Bzw fahren nur die, die zur deutschen Bahn gehören. Irgendwie sehr lustig.
Und so sitze ich nun in der Sonne während der Toast sich in meiner Tasche wohl vermutlich selbst toastet, warte auf einen Bus und freue mich daheim mein grade gejagtes Telefon einzuweihen. Meine Telefonrechnung in die Höhe zu treiben ist zum Glück ja nahezu unmöglich, kostenlos in Fest- und Handynetze telefonieren wirklich etwas tolles. Und das „scheiße, wo ist mein Handy?!“-Problem hat sich damit auch größtenteils erledigt.
Es war gut, dass der Telefonkauf mich quasi raus gezwungen hat. Denn ohne Telefon kann ich meinen Anschluss nicht freischalten. Und so bin ich ein wenig aus meinem depressiven Loch geklettert, genieße Sonne und lesen, habe das Unterwegssein genutzt um was zu essen und kann mich nicht entscheiden ob ich nun heute abend einen Film schauen soll oder doch lieber TV. Eine schöne Qual der Wahl, die ich in den letzten Wochen nicht hatte.
Und ich habe ein Einhorn geschenkt bekommen. Es ist rosa, hat ein glitzerndes Horn und es ist so flauschig! Es ist so flauschig, ich werd‘ wahnsinnig!

Because I’m happy
Clap along if you feel like a room without a roof
Because I’m happy
Clap along if you feel like happiness is the truth

Kommentar verfassen