da ist das Chaos fast perfekt.

Den heutigen Tag erkläre ich dann einfach mal zum Durchhänger-Tag. Auch das ist mal okay und ich versuche damit klar zu kommen, dass ich nicht wirklich was hinbekommen habe. Und das es so sein darf, ohne dass ich dann schneiden muss.
Der Morgen war gut, ich habe gefrühstückt und meine Tierchen versorgt, telefoniert und ein paar Sachen erledigt. Und dann kam Migräne mit Übelkeit. Also habe ich den Tag bis jetzt im Bett verbracht. Nun sind die Schmerzen zwar immer noch da, aber zumindest erträglicher. Trotzdem werde ich mir gleich nochmal eine Migränetablette gönnen, denn ich sehe alles verschwommen, habe immer noch Übelkeit und die Schmerzen sind eben auch noch da.
Gleich werde ich dann auch mal versuchen etwas zu essen, werde mir Tee machen und mich aufs Sofa kuscheln.
Einfach mal durchgängen. Das ist okay und ich darf das.

Ja, dann lass den Kopf nicht hängen, sowas passiert.
Mal erwischt es Einen eben so kalt, dass man erfriert.
Ja, man kann nicht nur gewinnen, mal wird man auch Zweiter.
Scheiß‘ drauf, das Leben geht weiter.
Hinfallen, Aufstehen, Krone richten, weiter laufen.

Kommentar verfassen