die wunderbare Welt der Suchmaschinen

Das Linchen meinte vor einiger Zeit, dass ich doch auch mal einen Suchanfragenbeitrag schreiben könnte. Nachdem ich mich in den letzten Tagen immer wieder gewundert habe, welche Anfragen zu meinem Blog führen, und vor allem durch wieviele Seiten an Ergebnissen die Leute sich klicken um dann hier zu landen, ist es nun soweit.

wartezeit dbt freiburg nach vorgespräch: Ju. Gibt es, die Wartezeit. Beträgt übrigens um die 3 Monate. 

richtig falsch zwillinge: hast du dich gefragt, ob es richtige und falsche Zwillinge gibt? Falls du nach dem Lied gesucht hast, das ist schön. 🙂

finalgon extra stark alternativen: Also ich finde ja, dass das extra starke einfach keine Alternative hat, und seit es das wieder auf dem Markt gibt, übrigens als „Finalgon® 4mg/g + 25 mg/g Salbe“, bin ich ziemlich glücklich.

wäsche waschen heute:  Du hast hoffentlich nicht ernsthaft gehofft, dass du beim Suchen eine qualifizierte Antwort bekommst, ob du heute Wäsche waschen solltest…

skills gegen depressionen: Ich empfehle Gutes tun und raus gehen.

nur noch kurz die ohren kraulen: Bei dir selbst? Dann mach’s und frag nicht eine Suchmaschine… Tiere freuen sich bestimmt drüber, auch wenn’s nicht kurz ist.

selbstverletzung: Ist ’n ganz schöner scheiß. Macht irgendwie nichts besser, trotzdem will man es machen. Ich empfehle ja einfach erst gar nicht anzufangen. Ansonsten: ab zur Therapie.

seroquel tabletten: Gibt es. Retardiert und unretardiert. Ist ein atypisches Neuroleptika. Sonst noch Fragen?

psychiatrie bett: Ja, in den Psychiatrien, die ich bisher gesehen habe, gab es überall Betten. Auf dem Boden schlafen ist auf Dauer nämlich nicht so bequem. Und vor allem nach ’ner Ladung Bedarf ist so ein Bett sehr sinnvoll, wenn man nicht einfach irgendwann umfallen will.

deine hand hält mein heute und mein morgen: Klingt sehr poetisch. Bräuchte ab und zu auch mal jemanden, der mein heute und morgen festhält.

papier alt: Altpapier kannst du wegwerfen. Altes Papier, je nachdem was drauf steht, ist eventuell noch was wert.

selbstverletzung borderline: Es gibt Borderliner, die sich selbst verletzen, und es gibt Menschen, die sich selbst verletzen, aber kein Borderline haben. Und es gibt Borderliner, die sich nicht selbst verletzen. Muss nicht unbedingt zusammen hängen. Böses Vorurteil!

schlafbanane: Tolles Teil! Meine ist hellgrün.

richtig einen runterholen: Also da bist du bei mir an der falschen Adresse. Habe damit geschlechtsbedingt nicht sonderlich Erfahrung. Und mit Männern hab ich’s ja auch nicht so. Frag mal das Dr. Sommer – Team.

svv narben verstecken: Man sollte dann doch auch zu der Scheiße, die man so baut, stehen. Zumindest in den meisten Fällen. Wenn du den Rest deines Lebens mit langen Klamotten rumrennen willst, dann kannst du die Narben effektiv darunter verstecken. Lebenswert ist aber anders.

therapie svv: Finde ich sinnvoll. Wenn du damit aber meinst, dass du dich in der Therapiestunde selbst verletzt, dann läuft was schief. Vor allem mit dem Therapeuten.

ohne handy voll am arsch: Aber sowas von. Ich wüsste keine Nummern, käme ohne Busfahrplanapp nicht mehr von A nach B, würde ständig meine Tabletten vergessen, wüsste nie wieviel Uhr es ist, würde morgens nicht wach werden, würde sterben ohne Musik, könnte nicht schlafen ohne Hörbuch, ja, ich wäre ohne Handy voll am Arsch.

der kater macht theater: Ja, macht er gerne. Zum Beispiel weil er fressen will. Oder spielen will. Oder irgendwas anderes will. Also immer, außer wenn er schläft. Falls dein Kater gut Theater spielen kann, dann könntest du dich beim Supertalent anmelden.

rasierklinge im arm: Nicht zu empfehlen. Tut weh und macht Narben. Und auf Dauer stört es bestimmt, wenn da eine Rasierklinge drin steckt.

wecker zum an die wand werfen: gibt es, zum Beispiel bei amazon. Wäre zu empfehlen, wenn man sich schon mehrere Handys so geschrottet hat.

mein psychiater: Ist toll. Muss man einfach so sagen.

einen scheiss muß ich: Jawoll!

es reist sich besser mit leichtem gepäck: Koffer schleppen ist wirklich doof. Und das neue Album von Silbermond gefällt mir auch.

suizid durch tabletten: Funktioniert sicherlich. Im besten Fall bist du dann tot, im schlimmsten völlig Matsch im Kopf und für den Rest des Lebens auf Hilfe angewiesen.

wenn du in dich gehst dann geh nicht unbewaffnet: Sowieso nie. Die Dämonen in uns sind manchmal schlimmer als die Wirklichkeit da draußen. Übrigens auch eine schöne Songzeile aus einem Lied, dass ich gerne mag.

handy fällt aufs gesicht: Aua!

mein letzter gedanke vorm einschlafen: Ganz oft: Gott sei Dank ist dieser Tag vorbei. Manchmal aber auch: Ich hab jetzt so Lust auf Schokolade!

ich möchte in deinen armen einschlafen: Das ist aber süß. Dafür würde ich dich aber erst mal gerne kennen lernen. Schreib mir doch einen Kommentar. <3

contractubex vorher nachher: Ich könnte da sicherlich einige Bilder zu anbieten. Regelmäßig angewendet hilft es bei mir ganz gut.

regenbogen kotzende wolke: Ich empfehle dir entweder weniger von diesen Medikamenten oder mehr. Die aktuelle Dosis ist scheinbar nicht gut.

terminzettel arzt: Frag deinen Arzt, wenn du dir die Termine nicht merken kannst. Ich hab ganz viele davon am Kühlschrank hängen.

svv wunden: Es ist durchaus wahrscheinlich, dass man nach der Selbstverletzung Wunden hat.

du machst mich schlaflos: Danke. Schreib mir doch auch einen Kommentar. <3 Und ja, auch ein schönes Lied.

meine wohnung: brennt? Kostet Geld? Ist leer? Ich brauche da schon genauere Angaben um damit etwas anzufangen.

 tumblr regenbogen: Such doch direkt auf tumblr.

selbstverletzung im schlaf: Ist mir auch schon passiert. Sprich mal mit deinem Fachmenschen darüber.

wenn einer von uns müde wird der andere für ihn wacht: Irgendwie macht das grammatikalisch keinen Sinn.

verhaltensanalyse schreiben: Ist ätzend. Hilft aber. Ändert trotzdem nichts dran, dass es ätzend ist.

vergesse nicht: Du vergisst nichts? Herzlichen Glückwunsch, ich vergesse dafür viel zu viel.

finalgon: Als Hochspannungsskill sehr zu empfehlen. In einer anderen Stärke auch hilfreich gegen Rückenschmerzen. Bloß nicht ins Auge schmieren!

manchmal sind die nächte in denen man nicht einschläft die in denen man aufwacht: Wie kann man aufwachen, wenn man doch gar nicht eingeschlafen ist?

borderline selbstverletzung: Siehe oben.

nazis müssen draußen bleiben: Da stimme ich dir absolut zu! Kein Bock auf Nazis!

wasserrechnung: Könnte für mich teuer werden. Deine wirst du wohl nicht über eine Suchmaschine finden.

regenbogen dusche: WILL HABEN!

borderline narben: Ja. Die, die sich selbst verletzen, haben sicherlich Narben. Und die, die das nicht tun, vielleicht auch.

 zitronenstein: Ich hab noch keine versteinerte Zitrone gesehen. Ich bin zumindest mal keine.

svv bilder trigger: Such doch nicht nach sowas. Das triggert doch!

svv wunden verstecken: siehe oben.

svv skills: gibt es einige. Versuch es mal mit puzzlen. Oder heiß/kalt duschen. Oder spazieren. Oder Musik hören. Oder Eiswürfeln.

 

Vielen Dank liebe Internetnutzer für die interessanten Suchen. Chapeau! Eure Zitrone

Kommentar verfassen