Still hoping tomorrow is a better day

Ich fühle mich furchtbar. Und ich weiß noch nicht mal genau wieso. Das macht es nicht wirklich besser.

Gestern war ich noch ein wenig fleißig. War in der Stadt, habe mir endlich eine Vorhangstange besorgt und ein wenig Kleinkram den ich noch gebraucht habe.
Dafür war ich aber auch schon um 19 Uhr im Bett, weil es mir psychisch echt mies ging und mein Körper netterweise eine Migräne ausgebrütet hat.

Heute will ich ein paar Dinge erledigen, gleich beispielsweise einkaufen.
Dann die Meerchen sauber machen, mir eine große Schüssel mit Salat schnibbeln (gerade tendiere ich zu Tomate-Mozarella), meine Sachen aus der Klinik waschen bzw. wegräumen, meine Haare neu tönen, Bett frisch beziehen, neue diary cards ausdrucken, mein Fotomobile entwirren und bestücken und aufhängen… Ich glaube ich schreibe mir eine to do-Liste. Am besten auch gleich für die nächsten Tage, damit ich ein wenig Struktur finde, denn ich glaube die brauche ich momentan.
Morgen früh will ich mit K. was unternehmen, ich freue mich drauf denn wir haben uns nun schon seit einigen Monaten nicht mehr gesehen.
Am Sonntag will ich mit Schwesterherz und Lieblingsschwager ins Kino, Minions kucken. Darauf freue ich mich auch sehr.
Dinge, die Halt geben.

Ansonsten atme ich einfach weiter. Das ist schwer genug und kostet ziemlich viel Kraft.
Später schaue ich mal unter den Verband, eigentlich will ich mir das gar nicht anschauen.
Immerhin war ich schon länger nicht mehr in der Chirurgie, das ist schon mal etwas positives. Und darauf bin ich auch ein klein wenig stolz.

Und nun hüpfe ich in meine Klamotten und mache mich auf den Weg zum einkaufen, bevor meine Motivation sich vor der Hitze versteckt.
35 Grad sind gemeldet. Und obwohl ich Sommer und heiß mag finde ich es ziemlich anstrengend. Zum einen weil das jetzt sehr plötzlich kam, zum anderen gehöre ich eigentlich bei so einem Wetter ans Meer. Dort sind 35 Grad ganz anders.
Meer. Ich muss bald wieder hin, egal an welches. Ich liebe die Wellen und den Sand und den Geruch.

Whatever makes you strong again
Whatever makes you proud
Whatver makes you whole again
Please keep it on your mind

Kommentar verfassen