und den Wunsch nicht auszuflippen

Ich werde verrückt vor lauter Angst. Was genau mir so viel Angst macht kann ich überhaupt nicht sagen. Ein wenig die Angst, dass es nicht klappt mit der DBT.
Aber am meisten einfach die Angst vor dem danach. Was nach der DBT folgt. Direkt wieder funktionieren? Aufstehen, arbeiten, Haushalt, Freizeit, schlafen gehen?
Fällt dann alles an Unterstützung einfach weg? Geht es dann weiter wie zuvor?
Ich weiß nicht wohin mit meinem Chaos. Wohin mit meiner Angst. Ich will mich einfach nur verkriechen, schneiden, heulen.
Im Prinzip weiß ich, dass es keinen Sinn macht jetzt völlig Amok zu laufen deswegen. Denn es ändert nichts. Aber ich komme nicht dagegen an. Ich komme nicht los und nicht weiter, ich habe das Gefühl ich renne schreiend im Kreis.
Angst. Vor der Zukunft. Vor mir. Vor allem.

Hallo Angst du Arschloch!
Hallo Angst du Arschloch!

3 Comments

Kommentar verfassen